Navigation
Malteser Neu Ulm

Sitztanz

Sitztanz kombiniert rhythmische Gymnastik mit Elementen des Tanzes. Tanzen im Sitzen spricht Menschen jeder Altersgruppe an, die in ihren Bewegungen eingeschränkt sind, wie z.B. Rollstuhlfahrer, MS-Kranke, Rheumatiker, vor allem aber auch interessierte Senioren. Alle können sich nach ihren Fähigkeiten einbringen.

Aktiv sein, sich zu Musik bewegen, in Gemeinschaft frohe Stunden verleben und persönliche Kontakte knüpfen, sind nur einige Möglichkeiten, zu denen Sitztanz einlädt. Die eigene Bewegung zu erleben und das Gefühl, dabei zu sein, führen zu einer positiven Lebenseinstellung. Alle Tanzbewegungen werden im Sitzen ausgeführt. In Gruppen mit in der Regel 12 bis 15 Personen ist Sitztanz als Gemeinschaftserlebnis erfahrbar, das persönliche Ressourcen weckt.

Der Malteser Hilfsdienst e.V. Neu-Ulm bietet verschiedene Sitztanzgruppen an mehreren Standorten an. Kontaktieren Sie uns für Informationen zum aktuellen Angebot.

Sie möchten sich engagieren?

Für alle, die Sitztanzgruppen qualifiziert anleiten wollen, bieten die Augsburger Malteser eine Ausbildung zum Sitztanzleiter nach den Richtlinien des "Deutschen Bundesverbandes Tanz" an. Diese Qualifikation entspricht in etwa dem Übungsleiterschein im Sport. Sprechen Sie uns an!

 

Ansprechpartner

Pia Eble
Dienststellenleitung, Koordinatorin Integration und Ehrenamt
Tel. (0731) 72 56 56 19
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE43370601201201202619  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.