Navigation
Malteser Neu Ulm

Mariä Himmelfahrt - gesegneten Feiertag!

15.08.2019
Foto: Die Ikone der Muttergottes von Philermos, Malteser geistliches Zentrum

„Meine Seele preist die Größe des Herrn, und mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter. Denn auf die Niedrigkeit seiner Magd hat er geschaut. Siehe, von nun an preisen mich selig alle Geschlechter. Denn der Mächtige hat Großes an mir getan und sein Name ist heilig. Er erbarmt sich von Geschlecht zu Geschlecht über alle, die ihn fürchten. Er vollbringt mit seinem Arm machtvolle Taten: Er zerstreut, die im Herzen voll Hochmut sind; er stürzt die Mächtigen vom Thron und erhöht die Niedrigen. Die Hungernden beschenkt er mit seinen Gaben und lässt die Reichen leer ausgehen. Er nimmt sich seines Knechtes Israel an und denkt an sein Erbarmen, das er unsern Vätern verheißen hat, Abraham und seinen Nachkommen auf ewig.“ (Lk 1, 46-55)

Starke und hoffnungsvolle Worte erklingen aus dem Mund der Jungfrau aus Nazareth in ihrem Lobgesang.

So wünschen wir Ihnen einen gesegneten Feiertag - Mariä Himmelfahrt - den höchsten Marienfeiertag im liturgischen Jahr, wenn wir feiern, dass Maria mit Leib und Seele in den Himmel aufgenommen wurde.

Wie schön es für uns ist zu wissen, dass wir eine Mutter im Himmel haben, die es nie versäumt, unsere Anliegen ihrem Sohn vorzubringen, und die uns hilft, den Weg zu Jesus zu finden.

Pia Eble

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE43370601201201202619  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.