Navigation

Ihre Malteser in Neu-Ulm

Ihre Malteser in Neu-Ulm

Seit 1976 sind die Malteser in Neu-Ulm für die Menschen da. Auf diesen Seiten können Sie sehen, welche Aufgaben wir wahrnehmen und welche Angebote wir für ehrenamtliche Mitarbeiter haben.

Möchten auch Sie in einer schönen Gemeinschaft anderen Menschen helfen – aktiv oder als Fördermitglied?
Rufen Sie uns an, schicken Sie uns eine Mail oder schauen Sie einfach mal bei uns vorbei.


Alle Ansprechpartner finden Sie hier.

Kontakt

Seit Sommer 2014 finden Sie uns im Herzen von Neu-Ulm:

Malteser Hilfsdienst e.V. Neu-Ulm
Augsburger Str. 42
89231 Neu-Ulm

Ansprechpartner:

Pia Eble, Dienststellenleitung und Koordinatorin Integration
Tel.: 0731-725656-19
E-Mail: pia.eble(at)malteser(dot)org

Christina Oblio, Verwaltungsassistenz
Tel.:  0731-725656-17
E-Mail: christina.oblio(at)malteser(dot)org


Öffnungszeiten:

Montag-Donnerstag: 09.00 – 12.00 Uhr
Dienstag: 14.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 09.00 – 11.00 Uhr 

Johannes' Suppentreff

Seit Mittwoch, d. 07. November bieten die Malteser jeden zweiten Mittwoch, von 16.00 bis 19.00 Uhr einen offenen Treff für bedürftige oder einsame Personen an, wo sie ein einfaches warmes Essen bekommen, sich mit anderen bei einer Tasse Kaffee unterhalten, ein Spiel spielen können oder einfach in aller Ruhe da sein. Dieses Angebot ist kostenlos und unverbindlich.

Trauen Sie sich, Hilfe anzunehmen!

Fällt es Ihnen schwer, finanziell über die Runden zu kommen oder kennen Sie jemanden, dem oder der dieses Angebot eine Unterstützung sein könnte? Wir laden Sie ganz herzlich ein, zu unserem Suppentreff zu kommen. Geben Sie gerne diese Infos an bedürftige Leute weiter. Wir freuen uns auf unsere Begegnungen mit Ihnen

Wieso gerade Johannes?

Seit der Gründung als religiöser Orden im Jahre 1099 gilt der Hl. Johannes der Täufer als offizieller Patron des Ordens. Dass er Patron der Malteser ist, hat historisch eher einen zufälligen Grund: Die Kirche des ersten Hospitals in Jerusalem trug seinen Namen. Er gilt als der Inbegriff von Hingabe im Dienst an Christus und am Nächsten. Mit dem Namen unseres Suppentreffs wollen wir die Verbundenheit mit unserem Ordenspatron zeigen.

Ehrenamtliche gesucht!

Als ehrenamtlicher Helfer schenken Sie zwei Mal im Monat ein paar Stunden Ihrer Zeit für andere Menschen. Sie bringen Freude und Sinn ins Leben Ihrer Mitmenschen. Für unseren Johannes´ Suppentreff suchen wir Ehrenamtliche, die beim Einkauf, dem Vorbereiten des Treffs, bei Gesprächen und dem Aufräumen helfen möchten.

Lernen Sie neue Menschen kennen. Wir bieten Ihnen eine tolle Gemeinschaft, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten inkl. der Bescheinigung der erworbenen Qualifizierungen, Gruppenabende, selbständige Projektentwicklung und hauptamtliche Betreuung.

Spendenmöglichkeit 

Wenn Sie uns gerne unterstützen möchten, jedoch selber nicht ehrenamtlich einsetzbar sind, sind wir auch sehr dankbar für eine Spende für unser Projekt. Unser Spendenkonto: Pax-Bank IBAN: DE43 3706 0120 1201 2026 19 BIC: GENODED1PA7 Stichwort: Johannes Suppentreff

Nächste Termine (immer mittwochs):

05. Dezember 2018, 16.00 – 19.00 Uhr

19. Dezember 2018, 16.00 – 19.00 Uhr

26. Dezember 2018, 16.00 – 19.00 Uhr

09. Januar 2019, 16.00 – 19.00

23. Januar 2019, 16.00 – 19.00

Ort:

Malteser Hilfsdienst e.V.

Augsburger Str. 42

89231 Neu-Ulm

Kontaktmöglichkeiten:

Tel.: 0731-725656-17 oder -19

Email: info.neu-ulm@malteser.org

 

Ihr Malteser-Team

 

Unsere nächsten Kurse

In Neu-Ulm: 

Erste-Hilfe-Kurs 55+

Erste-Hilfe-Auffrischungskurse für Seniorinnen und Senioren. Besprochen und geübt werden vor allem Notfälle, die im Alter auftreten können. In der Pause laden wir Sie herzlich auf Obst, Kaffee und Kuchen ein.

Diesen Kurs führen wir auch gern auf Anfrage für Seniorengruppen in Ihrer Gemeinde, Ihrem Sport- oder Musikverein etc. durch.

Kursbetrag pro Person 25,00 Euro.

Freitag, d. 16.11.2018von 14.00 bis 17.15 Uhr
Freitag, d. 11.01.2019von 14.00 bis 17.15 Uhr
Freitag, d. 12.04.2019von 14.00 bis 17.15 Uhr
Freitag, d. 19.07.2019von 14.00 bis 17.15 Uhr
Freitag, d. 11.10.2019von 14.00 bis 17.15 Uhr

Erste-Hilfe-Kurs für Kindernotfälle

Angesprochen sind Eltern, Großeltern, Tagesmütter und -väter, Betreuerinnen und Betreuer, die wissen wollen, was zu tun ist, wenn ein Kind in einer Notsituation gerät. Vor allem folgende Themen werden behandelt: die Verhinderung von Unfällen; das Erkennen von Notfallsituationen bei Säuglingen und Kleinkindern sowie Erwachsenen; Maßnahmen bei Verbrennungen, Vergiftungen und Knochenbrüchen; Maßnahmen bei Bewusstlosigkeit und Atemstörungen sowie Pseudokrupp, Asthma und Allergien.

Kursbetrag pro Person 40,00 Euro.

Samstag, d. 04.05.2019von 08.30 bis 15.15 Uhr
Samstag, d. 14.09.2019von 08.30 bis 15.15 Uhr
Samstag, d. 16.11.2019von 08.30 bis 15.15 Uhr

Erste-Hilfe-Kurs für Geflüchtete

Kursbetrag pro Person 19,00 Euro.

Samstag, d. 27.10.2018von 08.30 bis 16.30 Uhr
Samstag, d. 24.11.2018von 08.30 bis 16.30 Uhr
Samstag, d. 12.01.2019von 08.30 bis 16.30 Uhr
Samstag, d. 23.02.2019von 08.30 bis 16.30 Uhr
Samstag, d. 23.03.2019von 08.30 bis 16.30 Uhr
Samstag, d. 27.04.2019von 08.30 bis 16.30 Uhr
Samstag, d. 25.05.2019von 08.30 bis 16.30 Uhr
Samstag, d. 29.06.2019von 08.30 bis 16.30 Uhr
Samstag, d. 27.07.2019von 08.30 bis 16.30 Uhr
Samstag, d. 26.10.2019von 08.30 bis 16.30 Uhr
Samstag, d. 23.11.2019von 08.30 bis 16.30 Uhr

Erholung im Erziehungsalltag - Angebot für Eltern

Die Erziehung ist eine schöne, erfüllende und anspruchsvolle Aufgabe, die Eltern leisten. Durch den komplexen Alltag ist es nötig, immer präsent zu sein.
Dieser Nachmittag soll Sie aus dem Alltag holen. Mal ganz ohne Kind sich selbst Zeit schenken, mit sich und anderen ins Gespräch kommen. Folgende Themen werden behandelt: Die eigenen Bedürfnisse; Aufmerksamkeit; inneres Gleichgewicht; Freude und Phantasie; individuelle Erholung und Entspannung finden. Im Kurs sind Getränke und Imbiss inbegriffen.

Kursbetrag pro Person 30,00 Euro

Freitag, d. 17.05.2019von 16.00 bis 20.00 Uhr
Freitag, d. 18.10.2019von 16.00 bis 20.00 Uhr

 In Günzburg

Erste-Hilfe-Kurse für alle

Diese Kurse sind u.a. für Führerscheinbewerber aller Klassen, Betriebsersthelfer und zum Erwerb eines Sportübungsleiterscheines geeignet.

Samstag, d. 13.10.2018von 08.00 bis 16.30 Uhr
Samstag, d. 10.11.2018von 08.00 bis 16.30 Uhr
Samstag, d. 15.12.2018von 08.00 bis 16.30 Uhr

In Günzburg bieten wir auch Lehrgänge für Schwesternhelfer-/Pflegediensthelfer, Betreuungskraft § 53 (alt 87b), und Betreuungskraft-Fortbildungen§ 53c an. Ihre Kontaktperson dafür ist Frau Evi Siegmann: https://www.malteser-guenzburg.de/kontakt-und-service/ihre-ansprechpartner.html 

In Ulm

Termine werden im Herbst 2018 bekannt.

 

Ansprechpartner und Anmeldung

Pia Eble
Dienststellenleitung, Koordinatorin Integration und Ehrenamt
Tel. (0731) 72 56 56 19
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unsere neue Imagebroschüre

Verstärkung gesucht

Hier geht es zum neuen Informationsfilm des ambulanten Kinder- und Jugend- Hospizdienstes:

Lernen Sie unsere Arbeit kennen! Der neue Malteser-Film!

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE43370601201201202619  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.